Die kirchliche Bestattung

Es ist ein Grundbedürfnis der Menschen, ihre Toten zu bestatten, um ihnen und damit auch sich selbst Ruhe zu verschaffen. In unserer Gesellschaft wird jedoch die Tatsache, dass jedes Leben irgendwann zu Ende geht, dass wir alle einmal sterben müssen, vielfach vernachlässigt und verdrängt. Tritt der Tod dann plötzlich in unser Leben, trifft er uns oft völlig unvorbereitet. 

In dieser Situation ist ihre Kirchengemeinde für Sie da. Im persönlichen Gespräch klären wir alle Ihre Fragen rund um den Trauergottesdienst. Alles, was der Tod eines Ihnen lieben Menschen in Ihnen ausgelöst hat, alles was sie umtreibt, darf offen zur Sprache kommen.

Melden Sie sich im Pfarramt. Wir nehmen uns Zeit für Sie!