Konfirmation

© Foto: Schlagenhauf

Drei Worte beschreiben, worum es in der Konfirmandenzeit geht.

Am Anfang stellt sich vielleicht die Frage:

GLAUBE ICH WAS?

Dicht gefolgt von einer weiteren:

WAS GLAUBE ICH?

Diesen beiden Fragen gehen wir im Konfirmandenunterricht miteinander nach, so dass am Ende - hoffentlich - die Erkenntnis steht:

Ja, ICH GLAUBE WAS!

 

Viele Infos zur Konfirmation an sich, zur Konfirmandenzeit und zu allem, was dazu gehört, findest du HIER.

Weiterführende Links
Die Konfiseite

Ablauf des Konfirmandenjahres

Die Anmeldung für Jugendliche, die die 7. Klasse besuchen, findet jedes Jahr im April statt.

In der Zeit vor den Sommerferien treffen wir uns zu einem Konfi-Eltern-Frühstück im Evangelischen Gemeindehaus. Außerdem steht am 1. Wochenende im Juli traditionell das Konfi-Camp des EJW-Sulz in Breitenberg an.

Ab September treffen sich die Konfis dann während der Schulzeit wöchentlich immer am Mittwochnachmittag mit Pfarrerin Schlagenhauf zum Konfi-Unterricht. Fragen zu Leben und Glauben stehen dabei genauso auf dem Plan, wie ein Besuch beim Bestatter oder auf dem Friedhof. Auch Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. So gibt es z.B. traditionell im Oktober einen "Kino-Nachmittag" mit Popcorn, ein Konfi-Wochenende zwischen Januar und April und - als krönenden Abschluss - die gemeinsame Fahrt in den Europapark am Montag nach der Konfirmation.

Mit dem Abendmahl der Konfis mit ihren Familien und mit der Konfirmation endet diese gemeinsame intensive Zeit.

Eindrücke aus der Konfi-Zeit finden Sie HIER

 

Was tun wenn...?

Sie haben Fragen zur Konfirmation oder möchten Ihren Sohn / Ihre Tochter zum Konfirmandenunterricht anmelden? Dann melden Sie sich im Pfarramt. Wir freuen uns über Ihren Anruf!