Gemeindediakon gesucht!!!

Der evangelische Kirchenbezirk Sulz sucht baldmöglichst unbefristet einen

                     Gemeindediakon (m / w / d)

für den Nahbereich Schramberg - Sulgen. Dieser umfasst die Kirchengemeinden Fluorn-Winzeln, Locherhof, Rötenberg, Schramberg und Lauterbach und Sulgen.

Der Dienstumfang beträgt 75%. Bei Vorliegen der Lehrbefähigung (was erwünscht ist) kann er mit einem entsprechenden Deputat an Religionsunterricht befristet auf 100% aufgestockt werden.

Aufgrund der Bedürfnisse im Nahbereich ist ein Arbeitsschwerpunkt der Stelle die Begleitung und Förderung der Jugendarbeit und ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiter. Der Diakon / die Diakonin kann eigene individuelle Arbeitsschwerpunkte setzen und sie individuell ausgestalten.

Wir wünschen uns für die neu geschaffene Diakonenstelle eine Person, die ihren Glauben authentisch lebt, auf Menschen zugeht und zum Glauben an Jesus Christus einlädt. Offenheit für die unterschiedlichen geistlichen Profile und Prägungen innerhalb des Nahbereichs setzen wir voraus.

Sie verfügen über einen von der Ev. Landeskirche in Württemberg anerkannten Abschluss? Sie haben Freude an der Arbeit im Team mit Haupt- und Ehrenamtlichen? Sie besitzen eine gute Selbstorganisation und Eigeninitiative? Dann bewerben Sie sich!

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Freiraum zur Entfaltung persönlicher Gaben und Offenheit für innovative Ideen
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vernetzung im Kirchenbezirk (Diakonenkonvent)

Die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD wird vorausgesetzt. Die Anstellung erfolgt nach KAO / TvöD in der Eingruppierung EG10 (ggf. EG11). Die Bewerbung schwerbehinderter Menschen wird begrüßt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte, gerne auch per E-Mail, an das Dekanatamt Sulz. Evangelisches Dekanatamt Sulz, Dekan Ulrich Vallon, Dekanatsstraße 6, 72171 Sulz am Neckar. Mail: ulrich.vallon@elkw.de

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen die Vorsitzende des Diakonatsausschusses Pfarrerin Martina Schlagenhauf gerne zur Verfügung (Tel 07422 / 1046)

Pfarrstelle Lauterbach 75% (darin enthalten ein Sonderauftrag im Nebenamt im Umfang von 25% Dekanat Sulz)

Bürgerliche Gemeinde

Der kommunal selbständige Luftkurort Lauterbach (ca. 3.000 Einwohner) liegt idyllisch am östlichen Ende des mittleren Schwarzwaldes im Landkreis Rottweil. Er erstreckt sich durch das Lauterbachtal zwischen 600 und 850 Höhenmetern bis zur Passhöhe nach Hornberg, der ehemaligen badischen Landesgrenze. Wirtschaftlich wird Lauterbach durch mittlere und kleinere Gewerbebetriebe, Gastronomie und Beherbergungsbetriebe sowie Handwerk und Handel bestimmt. Angebote für den täglichen Bedarf und Ärzt sind vor Ort und im nahegelegenen Schramberg zu erreichen. In Lauterbach findet sich eine Seniorenresidenz in freier Trägerschaft (ca. 50 Plätze) sowie ein Kindergarten in katholischer Trägerschaft. Im Umland werden eine kleine Anzahl von landwirtschaftlichen Betrieben in typischer Schwarzwälder Art im Nebenerwerb betrieben. Das öffentliche Leben ist von einem vielfältigen und aktiven Vereinsleben geprägt.

Näheres unter www.lauterbach-schwarzwald.de bzw. www.schramberg.de


Kirchengemeinde

Zur 2019 fusionierten Kirchengemeinde Schramberg und Lauterbach mit den zwei Pfarrstellen gehören ca. 1850 Gemeindeglieder, davon etwa 400 in Lauterbach. Die Geschäftsführung liegt bei der 100%-Stelle Schramberg, die 50%-Pfarrstelle ist mit ihrem Gemeindeanteil für das  Gebiet der ehemaligen Kirchengemeinde Lauterbach zuständig. Die Kirchengemeinde gehört zum Nahbereich Schramberg, zu dem auch die Gemeinden Sulgen, Locherhof, Rötenberg und Fluorn gehören. Viele Gemeindeglieder leben in konfessionsverschiedenen Familien. Die Ökumene ist daher ein wichtiges Element des Gemeindelebens; Kleinkindgottesdienst, Kinderbibeltag und Frauenarbeit werden ökumenisch verantwortet. Die ländliche Lage der Gemeinde Lauterbach bewirkt eine starke Naturverbundenheit, daher ist auch das Engagement für die Umwelt ein wichtiges Element des Gemeindelebens. Die Gemeinde ist offen für neue Gottesdienstformen. Wir möchten eine integrierende Gemeinde sein, in der unterschiedliche Menschen zuhause sein können. Die kath. Kirchengemeinde St. Michael Lauterbach (ca. 2.500 Gemeindeglieder) gehört zur Seelsorgeeinheit Schramberg-Lauterbach. Zu ihr besteht ein gutes Verhältnis.


Dienstauftrag

Gottesdienste zweimal im Monat, davon in der Regel einmal Doppeldienst in Schramberg und Lauterbach. Monatliche Andacht in der Seniorenresidenz im Wechsel mit der katholischen Kirchengemeinde. Seelsorge und Kasualien im Seelsorgebezirk. RU nach Deputat. Die Verantwortung für die Konfirmandenarbeit liegt beim Pfarramt Schramberg. Wenn die Zahl der Konfirmanden 20 übersteigt übernimmt das Pfarramt Lauterbach eine Gruppe. Begleitung der Ehrenamtlichen in Lauterbach, z.B. in den Bereichen der Frauenarbeit, sowie für die Teams der Kinderkirche sowie der Kleinkind- und Familiengottesdienste.

 

Sonderaufträge im Nebenamt im Umfang von 25%

Aufbau der Notfallseelsorge (ca. 15%). Der Stelleninhaber / die Stelleninhaberin baut im Landkresi Rottweil die Notfallseelsorge im Rahmen der bestehenden rechtlichen Regelungen auf. Er wirkt dabei eng mit den Einrichtungen vor ORt, im Kirchenbezirk und im Landkreis zusammen. Unabdingbar ist der Kontakt zum landeskirchlichen Pfarramt für Notfallseelsorge, das für die landesweite Organisation zuständig ist. Der/die Stelleninhaber/in stellt die regionalen Gegebenheiten in den Kontext des landeskirchlichen Prozesses und trägt, soviel an ihm/ihr liegt, für die Sicherstellung einer funktionierenden Notfallseelsorge im Landkreis Rottweil sorge.

 

Begleitung der Bibelerlebniswelt Schönbronn (ca. 10%)

Der/die Stelleninhaber/in begleitet die bereits aktiven ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Konzeption von Ausstellungen und gewinnt weitere ehrenamtliche Mitarbeitende. Er /Sie beteiligt sich bei Führungen von Besuchergruppen. Der / die Stelleninhaber/in arbeitet dabei eng mit dem Verein Bibelerlebniswelt e.V. und den benachbarten Kirchengemeinden zusammen. Nähres unter www.bibelerlebniswelt.de

 

Unsere Erwartungen

Wir wünschen uns eine/n Pfarrer/in, der/die mit einer freundlichen Ausstrahlung in der Gemeinde präsent ist. Er / Sie sollte Offenheit und Kreativität mitbringen und bereit sein, in enger Zusammenarbeit mit dem Pfarramt Schramberg in der fusionierten Kirchengemeinde zu arbeiten. Eine Unterstützung der kirchenmusikalischen Arbeit würde uns sehr freuen.

 

Wohn- und Schulverhältnisse

Die Kirchengemeinde ist für die Pfarrstelle Lauterbach von der Verpflichtung, eine Dienstwohnung zur Verfügung zu stellen, befreit. Sie ist gern bei der Wohnungssuche behilflich und stellt einen Amtsbereich in Lauterbach zur Verfügung.

Grundschulen in Lauterbach und Schramberg. Alle anderen Schularten befinden sich in Schramberg: Schule für hörgeschädigte, blinde und sehbehinderte sowei für geistig und körperbehinderte Menschen, Werkrealschule, Realschule, Gemeinschaftsschule, Gymnasium, Technisches Gymnasium, Berufs- und Technikerschule sowie eine weitere Förderschule

 

Kontakt

Tanja Gerger, Tel. 07422 23557 (Kirchengemeinde)

Claudio Fuchs, Tel. 07422 280028 (Kirchengemeinde)

Kirchenrat Dr. Frank Zeeb, Tel. 0711 2149-523 (Notfallseelsorge)

Schuldekan Hans Jörg Dieter, Tel. 07441 91569-51 (Bibelerlebniswelt)